Header-Bild

SPD Nordwestmecklenburg-Wismar

Landrätin

 

zur Person : Birgit Hesse (SPD) Birgit Hesse mit Kind geboren am 16. Februar 1975 in Elmshorn wohnhaft mit ihrer Familie in Rambow beruflicher Werdegang:
  • 1994 - Abitur an der Elsa-Brändström-Schule in Elmshorn
  • 1994 - 1999 - Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel; Auslandssemester 1996/97 an der Universiteit van Amsterdam, Niederlande
  • 1999 - Erste juristische Staatsprüfung
  • 1999 - 2001 - Referendariat am Oberlandesgericht Celle unter anderem mit einer Auslandsstation an der Deutschen Botschaft in Den Haag, Niederlande
  • 2001 - Zweite juristische Staatsprüfung
  • 2002 - Einstellung bei der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern
  • 2002 - 2004 - Studium an der Polizei-Führungsakademie in Münster
  • 2003 - 2004 - Leiterin der Polizei Wismar
  • 2004 - 2005 - Verkehrsreferentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • ab November 2005 stellvertretende Landrätin in Nordwestmecklenburg mit den Zuständigkeiten: Jugend, Soziales, Bildung und Finanzen
  • seit 2008 Landrätin in Nordwestmecklenburg
 
 

01.12.2016 18:10 Info der Woche: Gute Arbeit im digitalen Wandel
Wir stecken mittendrin: Arbeit 4.0. Eine Revolution. Unsere Art zu arbeiten verändert sich. Online-Kommunikation, mobile Arbeitsplätze, Robotereinsatz: Die Digitalisierung stellt uns vor Herausforderungen und bietet Chancen. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein Konzept für die Arbeitswelt 4.0 vorgelegt. Damit wir die Chancen für einen menschlichen Fortschritt nutzen. So kann der digitale Wandel zu einem Gewinn für

30.11.2016 20:05 Die Rente für ein gutes Leben
Im Alter gut und in Würde leben. Das ist das Ziel – für alle. Sozialministerin Andrea Nahles hat am Freitag ihr Rentenkonzept vorgestellt mit Verbesserungen für Millionen Menschen. Für junge und alte. Unter anderem: ein Rentenniveau, das langfristig bei 48 Prozent stabilisiert werden soll. Mehr Informationen

25.11.2016 18:17 Info der Woche: Das SPD-Rentenkonzept
Gut leben im Alter Wir alle wollen im Alter gut und in Würde leben können. Für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist es ein ganz wichtiges Ziel: Die Rente zum guten Leben. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein mutiges und kluges Konzept vorgelegt. Das Fundament der Altersversorgung bleibt eine starke gesetzliche Rente. Unsere Ideen für einen guten Lebensstandard

Ein Service von websozis.info