Header-Bild

SPD Nordwestmecklenburg-Wismar

Landrätin

 

zur Person : Birgit Hesse (SPD) Birgit Hesse mit Kind geboren am 16. Februar 1975 in Elmshorn wohnhaft mit ihrer Familie in Rambow beruflicher Werdegang:
  • 1994 - Abitur an der Elsa-Brändström-Schule in Elmshorn
  • 1994 - 1999 - Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel; Auslandssemester 1996/97 an der Universiteit van Amsterdam, Niederlande
  • 1999 - Erste juristische Staatsprüfung
  • 1999 - 2001 - Referendariat am Oberlandesgericht Celle unter anderem mit einer Auslandsstation an der Deutschen Botschaft in Den Haag, Niederlande
  • 2001 - Zweite juristische Staatsprüfung
  • 2002 - Einstellung bei der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern
  • 2002 - 2004 - Studium an der Polizei-Führungsakademie in Münster
  • 2003 - 2004 - Leiterin der Polizei Wismar
  • 2004 - 2005 - Verkehrsreferentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • ab November 2005 stellvertretende Landrätin in Nordwestmecklenburg mit den Zuständigkeiten: Jugend, Soziales, Bildung und Finanzen
  • seit 2008 Landrätin in Nordwestmecklenburg
 
 

25.04.2016 13:55 Gabriel fordert Investitionen – Mutige Aufstiegsgesellschaft werden
Mutige, intelligente Investitionen in Bildung, Forschung und Digitales: „Das ist unsere Zukunft.“ Im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Montag) erklärt SPD-Chef Sigmar Gabriel, wie er Europas und Deutschlands Zukunft sichern will – Eckpunkte für die Aufstiegsgesellschaft von morgen. Ziel müsse es sein, spätestens 2025 mit Gigabitnetzen die beste digitale Infrastruktur der Welt zu haben. Das sei

25.04.2016 06:07 Hendricks unterzeichnet Weltklimavertrag
„Die Welt hat verstanden“ Die Weltgemeinschaft nimmt die Bedrohung durch den Klimawandel ernst: Vertreter von 165 Staaten unterzeichnen am Freitag den Pariser Klimavertrag bei den Vereinten Nationen in New York. Erstmals verpflichten sich alle Staaten der Welt, die gesetzten Klimaziele zu erfüllen. „Die ganze Welt macht sich auf diesen Weg. Ich will mithelfen, dass Deutschland

24.04.2016 05:52 Info der Woche: Rekord-Rentenplus
Aufschwung für alle Rekord-Rentenplus Die Renten steigen zum 1. Juli. Das stärkste Plus seit mehr als zwei Jahrzehnten: 4,25 Prozent im Westen, 5,95 Prozent im Osten. Die umlagefinanzierte Rente ist und bleibt die zentrale Säule der Alterssicherung in Deutschland. Unsere Politik für gute Arbeit zahlt sich aus: die Wirtschaft wächst, die Löhne steigen – nicht

Ein Service von websozis.info